Portfolio Jessica Schneider

 

 

 

 

 

Vita

seit 12/2016 Doktorandin im Promotionsprogramm „Dörfer in Verantwortung – Chancengleichheit im ländlichen Raum sichern“, Nds. MWK, Thema des Forschungsvorhabens: „Marginalisierungsprozesse in Dörfern“

2015-2016 Sportreferentin im Handlungsfeld Kita, Schule und Verein, Kreissportbund Hameln-Pyrmont

2014-2015 Diplom-Sozialpädagogin in der Ambulanten Betreuung psychisch Erkrankter, Sozialwerk Hameln-Pyrmont

2012-2014 in Elternzeit

2010-2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Lernen vor Ort“ des BMBF, Handlungsfeld Bildungsübergänge, Kreis Lippe

2008-2010 Geschäftsführerin „Region des Lernens“ des Landes Niedersachsen, angesiedelt an der Elisabeth-Selbert-Schule, Hameln

2007-2008 Fachkraft für Arbeitsvermittlung, Jobcenter Holzminden

2006-2007 Hauptamtliche Mitarbeiterin für die Sprachförderung von Kindern mit Migrationshintergrund oder aus sozial schwachen Familien, Stadt Hessisch Oldendorf

2005-2006 Berufspraktikum zum Erlangen der staatlichen Anerkennung, Kulturzentrum Dialuogo, Palermo, Sizilien

2005 Förderpreis des Förderkreises der HAWK Hildesheim für die Diplomarbeit „Ethik der Sozialen Berufe – Eine Bestandsaufnahme mit Ausblick“

2002-2005 Studium der Sozialen Arbeit, HAWK Hildesheim, Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit

1998-2001 Raumausstattergesellin im Weserbergland und in Hamburg

1995-1998 Ausbildung zur Raumaustatterin

Lehraufträge

2006-2009 Lehraufträge an der HAWK Hildesheim, Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit,
Bereiche: „ Gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Grundlagen der Sozialen Arbeit“ und „Disziplin und Profession der Sozialen Arbeit“